27. Raumbacher Herbstmarkt

Dankeschön an die Besucherinnen und Besucher unseres Herbstmarktes!
Im Namen der Vereinsgemeinschaft und der Ortsgemeinde sage ich ein großes Dankeschön an alle. Dankeschön für Ihre Geduld und Verständnis beim Schlange stehen und Warten! Der große Zuspruch war natürlich auch dem guten Wetter geschuldet. Das hat entscheidend zum Erfolg unseres 27. Herbstmarktes beigetragen!
Schätzspiel zugunsten Tierheim Kirn: Am Abend wurden die Walnüsse in dem Körbchen öffentlich ausgezählt. Es waren genau 88 Walnüsse. 3 Teilnehmer des Schätzspiels haben genau diese Zahl getippt. Sie werden in den nächsten Tagen benachrichtigt.
Die Preise wurden von den Betreibern der Stände gespendet. Herzlichen Dank dafür!
Sponsoring: Der Grundversorger für Strom- und Gas in unserer Region, Westenergie, hat einen großzügigen finanziellen Beitrag über Sponsoring zur Verfügung gestellt. Darüber konnte ein Teil der Kosten für das Zelt abgedeckt werden. Danke den Verantwortlichen bei Westenergie in Idar-Oberstein.
Dank an die Standbetreiber
Vielen Dank für die Beteiligung! Dadurch lebt der Markt seit vielen Jahren.
Dankeschön für die Kuchenspenden aus der Gemeinde!
Alle Kuchen wurden bis auf den letzten Krümel vernascht!
Dankeschön an die Helfer
Großer Dank gebührt natürlich den Helferinnen und Helfern der Vereinsgemeinschaft Raumbach, die zum Gelingen des 27. Herbstmarktes beigetragen haben. (Förderverein Feuerwehr, Landfrauenverein, Turnverein, Jugendclub, Förderverein Gemeinde Raumbach). Danke an das Orga-Team Annette Schweitzer, Uwe Becker und Monika Göttel.
Jürgen Soffel, Ortsbürgermeister